Sektion München



Jubiläumsbroschüre

Die Sektion München feiert 25 Jahre. Die Jubiläumsbroschüre können Sie HIER herunterladen.

Veranstaltungen 2. Halbjahr 2019 im Fliegerhorst Fürstenfeldbruck

Beginn: 19 Uhr im großen Saal des Offizierskasinos.

Liebe Mitglieder und Gäste,
für das 2. Halbjahr 2019 sind folgende Vorträge vereinbart, wobei Änderungen möglich sind:

8. August Filmabend und Sommerkameradschaftsabend
              In lockerer Atmosphäre wollen wir die Luftfahrt per Film erleben und uns unterhalten.

5. September Mali -  Einsatz mit der Heron –Aufklärungsdrohne
              OLT Philipp Grieshaber Mitglied der AZAALw Fürstenfeldbruck berichtet
                   über seinen Einsatz als Nachrichtenoffizier und Leiter Luftbild über seinen
                   Einsatz in Mali mit der Auswertung der Heron-Aufklärungsergebnisse.

10. Oktober Fliegerhorst Penzing 1935-1945
              Stabsfeldwebel Herbert Wintersohl langjähriger Lademeister in der Transall im
                   Fliegerhorst Penzing hat eine sehr umfassende Dokumentation über die
                   Geschichte des Fliegerhorst ab 1935 bis heute und seiner Schließung erstellt.
                   Er wird daher über Entstehung der Kaserne, das Alpengeschwader 1937 bis zum
                   Edelweißgeschwader, das KG 51 , Hochfrequenzforschung, Schallmessverfahren
                   mit Wernher von Braun , Bombenangriffe und kampflose Übergabe berichten.

7. November  Beziehungen zu Russland – in der Sackgasse !
                    Der vorgesehene Vortrag WSO- F-4 Phantom wird aus gesundheitlichen
                    Gründen des Vortragenden abgesagt.
                    Erfreulicherweise hat General a.D. Hans Georg Schmidt als F-4 Pilot,
                    stellvertr.Kommandeur 1. Luftwaffendivision  sowie Base Commander in       
                    Mazir-e-Sharif Afghanistan diesen sicherheitspolitischen Vortrag angeboten.
                    Dieser ist hochaktuell in der heutigen schwierigen Sicherheitslage.  

5. Dezember   Weihnachtsfeier mit gesonderter Einladung
              
Ich bitte um rechtzeitige Anmeldung von Gästen mind. 10 Tage vorab beim Sektionsleiter,
damit der Zutritt über die Passstelle der Hauptwache möglich ist.

Mit freundlichem Gruß
Heinz Gerrits Sektionsleiter mit Peter Aigner Stellvertreter   

Kontakt

Mitglied werden

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für den Freundeskreis Luftwaffe e.V. interessieren und eine Mitgliedschaft beantragen möchten. Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt 70,- €, Schüler und Studenten bezahlen lediglich 35,- €. In diesem Beitrag ist der Bezug der monatlich erscheinenden Zeitschrift "Flug Revue" enthalten. Öffnen Sie bitte das Formular, drucken Sie es aus und senden Sie es uns vollständig ausgefüllt und unterschrieben an die im Formular angegebene Adresse.

Aufnahmeformular