In deiner Nähe!

Der Freundeskreis Luftwaffe hat flächendeckend vier Sektionen. Nutzen Sie das Kontaktformular um einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe zu erhalten. Die Sektionen befinden sich in nachfolgenden Städten: Berlin, Dresden, Nörvenich und München.

Kontaktformular

Was bieten wir?

Wir bieten in unserem Jahresprogramm eine Vielzahl von Veranstaltungen im In- und Ausland an. Besuche bei Einrichtungen der Luftwaffe, sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie vieles mehr! Jetzt Mitglied werden!

Aufnahmeformular

Veranstaltungen

  • 8.11.17 - Hubschraubergeschwader 64
  • 21.11.17 - Ausbildungszentrum  für abbildende Aufklärung

 

Eigenbau Fluchtflugzeug aus der DDR im Deutschen Museum Schleißheim

Text und Fotos: Heinz Gerrits, Leiter Sektion München

Der letzte Vortragende in 2017 in der Sektion München, Hannes Ross, hat einen besonderen Gast mitgebracht: Dr. Ing. Gerhard Wagner aus Kaiserslautern. Dieser hat in der DDR den Eigenbau DOWAS 81 als Flugzeugkonstrukteur konspirativ erbaut, der heute in Schleißheim im Deutschen Museum ausgestellt ist.

Das Flugzeug hat eine Spannweite von 9 m , Länge 6 m , Flügelfläche 8,6 m² , Leergewicht 240 kg und Abfluggewicht max. 580 kg mit einer Flächenbelastung von 76 kg/m².
Vor diesem Flugzeug steht ein MZ-Motorrad und von diesem stammen die beiden Motoren ME-ES-250/2 mit je 19 PS.
Fluggeschwindigkeit 210 km/h max. , Minimum 90 km /h sowie Startstrecke 450 m mit Steiggeschwindigkeit 1,8 m/s.

Die Familie Wagner mit Frau und 3 Kinder beabsichtigte 1981 in der Nähe vom sog. Autobahnkreuz Hermsdorf ca. 80 km nach Hof über die befestigte Grenze zu fliegen.
Einen Tag davor wurde dies durch Verrat mit der Stasi verhindert und Dr.Wagner hat 1 Jahr
Haft erlitten mit Freikauf in die Bundesrepublik.

Dr.Wagner hat alle Teile aus allgemein erhältlichen Materialien verwendet und kein Teil war länger als 4 m . Damit war ein verdeckter Transport mit Autoanhänger möglich .
Vorgesehen waren Probeflüge in einem stillgelegten Braunkohletagebau Nonnenwitz bei Leipzig.

Die Stasi hat gutachterlich durch Luftsachverständige feststellen lassen, dass dieses Fluchtflugzug tauglich war.

Daten & Fakten

Gründung: 19.09.1984
Stand 2016:  1.187 Mitglieder

Kontakt

Geschäftsstelle
Freundeskreis Luftwaffe e.V.
Wahn 504/10
Postfach 906110
51127 Köln

Telefon: +49 (0) 2203 - 64815
Telefax: +49 (0) 2203 - 800397
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Ihrer Nähe

Sektion Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Nörvenich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sektion München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach oben